Besuchen Sie die Shops von billi & friends...

Wie auf Wolke 7: So schön kann gutes Schlafen sein!

Traumhaft gebettet in Boxspringbetten! Der Schlafkomfort aus Übersee hat sich zuerst in Amerika, in den Beneluxländern und im skandinavischen Raum verbreitet und ist seit einigen Jahren auch in Deutschland voll im Trend. Zunächst waren Boxspringbetten ausschließlich luxuriösen Hotels vorbehalten und versprachen dort hohen Schlafkomfort. Und dieser hohe Komfort sollte natürlich auch schnell in die heimischen Schlafzimmer Einzug halten. Wie schafft man diese Bequemlichkeit? Nun, es gibt keinen Lattenrost, dafür aber einen nach unten hin offenen Unterbau, in den ein Federkern eingearbeitet ist. Dieser so genannte Boxspring ersetzt den bei uns bekannten Lattenrost. Auf dem Boxspring liegt eine dicke Matratze, in der Regel eine Taschenfederkernmatratze. Der darauf liegende Topper bietet eine wunderbar weiche und bequeme Liegefläche und unterstützt den federnden Effekt der Matratze. Zudem bieten Boxspringbetten einen sehr bequemen Ein- und Ausstieg, da das „Amerikanische Bett“, wie Boxspringbetten auch genannt werden, höher ist als ein normales europäisches Bett. Manche fragen sich nach dem Unterschied zwischen Polsterbetten und Boxspringbetten, denn aufgrund der äußerlichen Ähnlichkeiten werden Polsterbetten häufig mit Boxspringbetten gleichgesetzt beziehungsweise oft verwechselt. Eigentlich ist es ganz einfach, denn das Polsterbett besteht aus einem typisch europäischen Bettrahmen, einem Lattenrost und einer Matratze. Im Gegensatz zum Polsterbett sind bei einem Boxspringbett jedoch zwei Federkern Elemente aufeinandergelegt, die Körperbewegungen während des Schlafes wunderbar abfedern und dadurch eine sehr hohe Punktelastizität aufweisen. Achte beim Kauf eines Boxspringbettes unbedingt auf die Matratze. Es empfehlen sich Tonnentaschenfederkernmatratzen mit mindestens 5 Liegezonen, besser noch 7 Liegezonen, denn sie entlasten den Körper und die Muskulatur während der Nacht wunderbar. Auch gibt es Boxspringbetten, die über einen Motor verfügen, sodass Du das Kopfteil nach deinen Wünschen in der Höhe anpassen kannst. Jeder, der Wert auf einen besonders hohen Schlafkomfort legt, kommt an einem Boxspringbett nicht vorbei. Zudem lohnt sich die Anschaffung eines Boxspringbettes für Menschen mit Rückenproblemen und für ältere Menschen. Durch die erhöhte Sitzkante gegenüber anderen Betten, fällt der Ein- und Ausstieg nämlich bei einem solchen Bett deutlich leichter. Und noch einen Vorteil gibt es: Boxspringbetten empfehlen sich auch für Menschen, die nachts zu häufigem Schwitzen neigen, denn die Luftzirkulation eines Boxspringbettes ist deutlich besser, da die Matratze hier nicht auf einem Lattenrost liegt, dessen Latten an dieser Stelle keine Luftdurchlässigkeit bieten. Der Kauf eines Boxspringbettes ist eine wirklich gute Investition für gesundes und erholsames Schlafen!

Wie auf Wolke 7: So schön kann gutes Schlafen sein!

Wohnkaufhaus mit riesiger Auswahl
Fast 30 Jahre Möbelerfahrung
Erstklassige Beratung durch unsere Einrichtungsfachberater